SpectraAlyzer Getreide

SpectraAlyzer GETREIDE

Leistungsfähigkeit

Der SpectraAlyzer Grain ist ein Nah-Infrarot Spektrometer zur schnellen Analyse der Zusammensetzung einer Ganzkornprobe. Dazu wird die Abschwächung von Licht im nahen infraroten Spektralbereich beim Durchtritt durch die Probe in Form eines Spektrums aufgenommen. Das Analysegerät ist für die Inhaltsstoffanalyse einer großen Auswahl von Produkten wie Getreide, Ölsaaten und Mehl geeignet. Die Produkteigenschaften der jeweiligen Probe, wie z.B. Protein-, Wasser-, Öl- und Aschegehalt sowie Härte und Feuchtigkeitsaufnahme, können gleichzeitig analysiert werden.

Ganzkornanalysen ohne Probenvorbereitung

Die zu analysierende Probe wird direkt von oben in die Probenzelle eingefüllt. Eine Vermahlung oder anderweitige Vorbereitung der Probe ist nicht notwendig. Die Probe wird automatisch durch einen robusten Trichter in die Probenkammer ein- und ausgeführt. Durch ein optimiertes Verfahren reduziert sich die Analysezeit auf 30-45 Sekunden.

Schüttdichtebestimmung und Mehlanalyse

Zur Analyse von pulverförmigen Produkten wie zum Beispiel Weizenmehl ist ein Mehlmodul als optionales Zubehör erhältlich. Jedes Messgerät kann mit einem Hektolitergewichtsmodul zur Bestimmung der Schüttdichte (Volumen/ Gewicht Verhältnis) ausgestattet werden. Eine automatische Schichtdickenanpassung innerhalb der Probenkammer ermöglicht die schnelle, sequenzielle Analyse unterschiedlicher Getreide- oder Ölsaatproben unter Berücksichtigung ihrer Korngrößenverteilung.

Das Gerät wird durch eine anwenderfreundliche Software (Symbole) gesteuert und verfügt über ein modernes, robustes Glasbedieninterface in Verbindung mit einem berührungsempfindlichen TFT Farbbildschirm (Touch-Display). Die innovative graphische Benutzeroberfläche wird ähnlich wie die eines modernen Smartphones bedient. Die berührungsempfindliche Anzeige besteht aus 5 mm starkem Glas und gewährleistet dadurch problemlose, hygienische Reinigung sowie dauerhaften Betrieb ohne Wartungsaufwand. Mit nur einem Tastendruck wird die Analyse ausgelöst. Die einfache Menüstruktur ermöglicht selbst dem ungeschulten Anwender eine schnelle Analyse im Routinebetrieb. Die kompakten Abmaße des SpectraAlyzer Grain und sein geringes Gewicht erleichtern den saisonalen Einsatz.

Wartung und Übertragung von Kalibrationen und Messergebnissen im Netzwerk Ein integrierter Webserver ermöglicht die direkte Verbindung mit dem Internet, so dass Analysenergebnisse und Messprotokolle sofort eingesehen werden können. Die Wartung von Kalibrationen bis hin zum kompletten Spektrentransfer kann mit einem Internet Browser (z. B. MS Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome) vorgenommen werden. Außerdem kann der SpectraAlyzer Grain vollständig über das Internet/Intranet fernbedient werden.

Langlebige Optik und verlängerte Wartungsintervalle

Durch den Einsatz zeitgemäßer Fertigungsverfahren, geringer Bauteiltoleranzen und moderner Elektromechanik und Elektronik können die Herstellergewährleistung und Wartungsintervalle verlängert werden.

Neben dem kompakten und modernen Design sind die herausragenden Merkmale des SpectraAlyzer Grain die durchdachte, einfache Funktionalität bei der Routineanalyse, die vereinfachte Übertragbarkeit und Wartung von Kalibrationen und die langlebige Optik.

Funktion

Der SpectraAlyzer Grain wurde für die nah-infrarotspektroskopische (SW-NIR) Analyse von Schüttgütern in diffuser Transmission (NIT Near Infrared Transmission) entwickelt. In diesem Spektralbereich ist der Absorptionsgrad des Probenmaterials viel geringer als im langwelligen NIR Bereich, so dass ausreichende Lichtintensität für den Nachweis verbleibt, selbst wenn die Strahlung mehrere Zentimeter Probenmaterial passieren muss. Dieses technische Verfahren ist besonders dann von Interesse, wenn inhomogene Proben wie z.B. Ganzkornprodukte oder größere Partikel analysiert werden. Dadurch werden Spektralinformation aus dem Inneren des Korns ermittelt und repräsentative Informationen über die Probe gewonnen.

Die neuentwickelte Optik des SpectraAlyzer Grain verfügt darüber hinaus über genügend Lichtreserven, um auch dunkelste Proben mit kleinem Korndurchmesser zu durchdringen. Modernste Signalverarbeitung im Zusammenspiel mit präziser, äußerst langlebiger Feinmechanik garantieren dauerhaft verlässliche Analysenwerte mit geringsten Abweichungen zu den Referenzmethoden.

Passiert das nahe infrarote Licht eine Getreideprobe, wird die Strahlung teilweise absorbiert, teilweise gestreut und teilweise von den Getreidekörnern reflektiert. Daraus folgt, dass der Lichtstrahl in Bezug auf seine Geometrie nicht mehr wohldefiniert ist (wie z.B. bei der Transmission durch Wasser oder andere klare Flüssigkeiten). Daher bezeichnet man die Interaktion des Lichtes mit der Probe in diesem Fall auch als diffuse Transmission.

Die Anteile des Lichtes, die von der Probe bei verschiedenen Wellenlängen absorbiert werden, stehen in Bezug zu den Konzentrationen der funktionellen Gruppen wie z.B. C-H, O-H und N-H in der Probe. Da die Anteile der funktionellen Gruppen mit den Konzentrationen von Eigenschaften wie z.B. Protein-, Wasser-, Öl- und Aschegehalt sowie Härte und Feuchtigkeitsaufnahme in der Probe verbunden sind, lassen sich diese nun gleichzeitig einfach und schnell bestimmen.

Der SpectraAlyzer Grain wird mit vorinstallierten Standardkalibrationen für eine Vielzahl von landwirtschaftlichen Erzeugnissen und Lebensmittelprodukten mit landestypischen Produktparametern ausgeliefert. Klassische Applikationen sind:

  • Getreideannahme/-handel/Mälzerei
    • Weizen, Hartweizen, Reis, Gerste, Mais, Soja, Malz, Grünmalz, Roggen, Hafer, Triticale, Hirse, Linsen, Bohnen, Erbsen, Kichererbsen
  • Mehlerzeugung
    • Weizen- und Roggenmehl, Grieß, gemahlener Weizen, Reismehl, Sojamehl, Maismehl
  • Ölsaatenverarbeitung, Ölerzeugung
    • Sojabohnen, Raps, Sonnenblumen

Alle auf den Geräten implementierten Kalibrierungen liefern genaue analytische Werte und sind zwischen verschiedenen SpectraAlyzer Grain ohne Anpassung übertragbar. Eine entsprechende Leistungsbeschreibung fordern Sie bitte unter Bezugnahme auf Ihren geografischen Standort bei ZEUTEC an.

Netzwerk, Fernabfrage und -steuerung
Kalibrationen und Chemometriesoftware

Die Fernsteuerung bzw. wartung des SpectraAlyzer Grain zur Messwerterfassung, Kalibrationswartung und Gerätediagnose ist mit Hilfe eines Webbrowsers von jedem Punkt weltweit möglich einzige Voraussetzung ist eine Internetverbindung. Sollte eine Internetverbindung nicht zur Verfügung stehen, kann optional eine GSM/GPRS Datenverbindung aufgebaut werden. Jeder SpectraAlyzer Grain verfügt über einen eingebetteten PHP / MySQL-fähigen WebServer und kann mit jedem Gerät, auf dem ein Web-Browser installiert ist, kommunizieren (z. B. Internet Explorer, Firefox, Chrome) – auch mit einem Smartphone. Diese Verbindungen ermöglichen den Fernzugriff zur Gerätediagnose, für ggf. saisonal notwendige Kalibrationsaktualisierung bzw. -wartung sowie zentrales Reporting.

Zur Erweiterung bewährter Kalibrationmodelle, zur Kalibrationsneuentwicklung sowie zur Verwaltung von komplexen spektralen Datenbanken steht dem Benutzer die Application worx Software zur Verfügung. Um schnellen intuitiven Zugriff auf alle Softwareteilbereiche zu gewährleisten, wurde der innovative und benutzerfreundliche Calibration Wizard entwickelt. Damit ist es auch dem ungeübten Benutzer möglich, bestehende Kalibrationen anzupassen und neue Kalibrationsmodelle in eigener Regie zu erstellen. Das Applicationworx- Softwarepaket nutzt umfangreiche Datenbank-, Datenvorverarbeitungs- und PLS Statistikfunktionen, um entsprechende Kalibrationsmodelle zu erstellen. Im Routineeinsatz kann die Application worx Software als direktes Betriebssystem zur Steuerung und Datenerfassung in Verbindung mit dem SpectraAlyzer Grain eingestzt werden. Application worx verfügt über Treiberbausteine für alle SpectraAlyzergeräte.

  • Access Rights depending on user.
  • Measurement History central reporting (results of at least the last 4000 Measurements)
  • Download of Spectral Data (e.g. for calibration adjustment and development)
  • Calibration Management bias & skew adjustments (upload new calibration, delete calibration)
  • Remote control (select product, start measurement, show results)
  • System diagnosis also for remote error analysis (e.g. Lamp hours, Error Log, …)
  • User Management (create new users, delete users, user rights)
  • Username/Password protected access to the SpectraAlyzer

Performance ZEUTEC SpectraAlyzer Grain

Produkt

Parameter

Messbereich

Vorhersagefehler

Weizen

Protein (%)

7.1 – 16.8

0.21

Feuchte (%)

8.5 – 18.5

0.18

Gerste

Protein (%)

6.0 – 13.3

0.21

Feuchte (%)

8.1 – 18.1

0.21

Hartweizen

Protein (%)

9.9 – 17.3

0.22

Feuchte (%)

8.7 – 13

0.17

Raps

Protein (%)

17.2 – 28.6

0.34

Öl (%)

37.1 – 49.7

0.35

Feuchte (%)

3.7 – 8.1

0.22

Weizenmehl

Protein (%)

17.2 – 28.6

0.20

Feuchte (%)

3.7 – 8.1

0.15

Asche (%)

0.473 – 1.782

0.03

Wasseraufnahme (%)

52.9 – 71.6

1.3

Dehnbarkeit (cm)

11.0 – 26.4

1.87

 

SpectraAlyzer® Korn

Design NIR Monochromator
Wellenlängenbereich (570) 850 – 2200 nm
Wellenlängenverifikation Überprüfung während des Gerätestarts
Optische Auflösung 7 nm
Anzahl der Datenpunkte 1000
Messung Transmission
Probenvorlage Automatisch
Optische Weglänge Automatische Schichtdickenanpassung, Bereich 6 – 30 mm
Display
Monitor TFT 640×480 Pixel Farbmonitor
Benutzerschnittstelle Glas, COS Central Operation Slider, mehrsprachiges GUI
Software
Software Eingebettete, für den Stand- Alone- Betrieb ausgerichtete Bediensoftware
Software/Speichermöglichkeit Integrierter Flash Speicher, USB Speicherstick
Schnittstellen RS232, USB, Ethernet
Drucker Drucker (optional)
Eingangsspannung 90 – 260 V / 200 VA
Schutz Schutz gegen Staub und Feuchte
Abmessungen
Maße Höhe: 370 mm / Breite: 400 mm / Tiefe: 440 mm
Gewicht 27 kg
Module
Mehlmodul Für Mehl, Grieß, Sojamehl und andere gemahlene Proben
Hektolitermodul Zur Bestimmung der Schüttdichte der Probe
Optionen
Bluetooth, WLAN, Application worx, Wellenlängenstandard, Barcode reader, Tastatur